Lebenslauf von Dieter Thomas Tietze

Berufstätigkeit

2014-2017 Assistent von Prof. Dr. Michael Wink, Institut für Pharmazie und Molekulare Biotechnologie, Fakultät für Biowissenschaften, Universität Heidelberg

2011-2014 Studiendekanatsreferent im Fachbereich Biowissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ökologie, Evolution und Diversität

2009-2010 Postdoktorand von Trevor D. Price (University of Chicago, USA)

2007-2008 wissenschaftliches Volontariat am Staatlichen Museum für Tierkunde in Dresden (heute: Sektion Ornithologie des Senckenberg-Museums für Tierkunde in Dresden)

2003-2007 Praktikumsassistent am Institut für Zoologie der Universität Mainz

Ausbildung

2003-2007 Promotionsstudium bei Jochen Martens, Institut für Zoologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

1997-2003 Studium der Biologie (Zoologie mit Ökologie, Informatik, Genetik, Botanik) und der Evangelischen Theologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Akademische und gesellschaftliche Dienste

Seit 2016 Schatzmeister der Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz

Seit 2011 Mitglied des Beirats der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft (Sprecher 2015-2017)

Gutachter für Ardea, Biological Conservation, Biological Journal of the Linnean Society, Bird Study, BMC Evolutionary Biology, BMC Genetics, Ecological Modelling, Emu, Frontiers in Zoology, Global Ecology and Conservation, Ibis, Indian Birds, Journal of Avian Biology, Journal of Biogeography, Journal of Ornithology, Journal of Zoological Systematics and Evolutionary Research, Molecular Phylogenetics and Evolution, Ornithologische Mitteilungen , PeerJ, Sandgrouse, Zoology in the Middle East

© 2017-11-02 by Dieter Thomas Tietze